Fellsättel – Bewegungsfreiheit für’s Pferd, Körperbeherrschung für den Reiter

Reiten mit Fellsattel
Andrea Andrighetto im Fellsattel auf Berber/Araber Phantos

Als Pferdebesitzer mit Pferden die über eine schwierige Sattellage verfügen wurde ich vor Jahren auf die Fellsättel aufmerksam. Als (Gang)Pferde-Trainerin und Reitlehrerin stand ich den Dingern anfangs mehr als skeptisch gegenüber… aber meine Zweifel wurden schnell aus dem Weg geräumt, denn alle Pferde zeigten sofort deutlich schwungvollere Gänge und mehr Bewegungsfreiheit unter dem Fellsattel!

Reiten mit Fellsattel fordert vom Reiter mehr an Präzision und Körperbeherrschung. Jede noch so kleine Schiefe oder Fehlspannung wird unweigerlich an das Pferd spürbar weitergegeben. Ob anspruchsvoller Freizeitreiter oder Turnierreiter, über die eigenen Schiefen sowie die Schiefen des Pferdes lernt jeder viel hinzu während dem Reiten im Fellsattel. 

Reiten mit Fellsattel
Andrea Andrighetto mit Fellsattel auf Peruanostute Leonora im Travers

Wahre „Aha-Erlebnisse“ können zum Beispiel beim Reiten der Seitengänge entstehen. Der Reiter spürt die einzelnen Bewegungen des Pferdes sehr deutlich und kann so viel gezielter einwirken. Die Reaktionen der Pferde auf die Reiterhilfen kommen prompt und so mancher Reiter musste schon mit Schrecken feststellen, dass er grundsätzlich viel zu viel gemacht hat bisher.

Als ich eines meiner Pferde vor kurzer Zeit wieder einmal mit einem "normalen" Sattel ritt, wurde mir bewusst, wie wenig und extrem präzise an Hilfen gegeben werden muss mit den Fellsätteln.

Reiten mit Fellsattel
Andrea Andrighetto im Fellsattel auf Isländer Safir im Schulterherein

Eignet sich ein Fellsattel für jeden Reiter?
Weil ein Fellsattel keinen festen Baum hat, kann er reiterliche Schiefen weder leicht ausgleichen noch abmildern. Somit eignet sich ein Fellsattel nicht oder nur bedingt für Reiter mit körperlichen Problemen. Wobei hier anzumerken sei, dass ein schiefer Reiter auch mit Baumsattel für ein Pferd alles andere als angenehm ist.  Ich persönlich empfehle eine gute Schabracke mit Einlagen unter dem Sattel zu verwenden um den Druck der Gurtung zu mildern. 

Die Grandeur-Schabracken (unten Filz und oben Moosgummi) eignen sich besonders gut. Bei Pferden mit etwas deutlichem oder empfindlichem Widerrist sollte zusätzlich mit Einlagen gearbeitet werden. 

Reiten mit Fellsattel
Minimaler Druck im Bügel, die Reiterin belastet hauptsächlich auf der äusseren Fusskante

Darf man im Fellsattel mit Bügeln reiten?
Eine immer wieder hart umstrittene Frage. Persönlich vertrete ich die Meinung, dass jeder mit Bügeln klar besser sitzt! Der Reiter sollte aber dringend über die nötige Technik verfügen, um mit sehr wenig Bügeldruck und mit Hilfe der eigenen Muskelspannung in der Körpermitte seinen Körper zentriert und ausbalanciert halten zu können. Dies auch beim Leichtreiten und im Entlastungssitz! Springen mit Fellsattel sollte möglichst vermieden werden, auch ist ein Fellsattel nicht für den täglichen Gebrauch oder ausgedehnte Geländeritte gedacht. 

Eclipse Fellsättel

Seit über 3 Jahren reite ich meine eigenen (Gang)Pferde fast ausschliesslich mit Fellsattel und so wundert es nicht, dass ich seit anfangs Jahr offiziell in der Schweiz die Eclipse-Fellsättel vertrete und verkaufe. 

Reiten mit Fellsattel
Andrea Andrighetto auf PP Leonora

Sie sind nicht nur etwas kürzer als andere Marken und passen so wunderbar auf Islandpferde, sie haben auch die Bügelaufhängung korrekt unter des Reiters Becken. Es gibt sie in drei verschiedenen Modellen und entscheiden tut nicht nur des Käufers Auge, sondern vorwiegend des Pferdes Widerrist und Rippenbögen.

Denn: Pferde müssen nicht mit einem Fellsattel geritten werden, aber Pferde können mit einem Fellsattel geritten werden!

Mehr Infos finden sich beim Marktplatz oder schreibt mir eine Mail bei Fragen.

Andrea Andrighetto
(Gang)Pferde-Trainerin
Sitzschulung

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Sonja Lucia |

Hallo liebe Andrea, danke für den super geschriebenen Bericht!

Kommentar von Sibylle |

Frisch, verständlich, informativ. Danke für den tollen Bericht!

Die Kommentare werden durch mich geprüft und erst danach aufgeschaltet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn Sie ihn weiterempfehlen. Vielen Dank