Kundenstimmen


Ursula und Orri (Isländer) im Schulterherein

Liebe Andrea 

Der vergangene Kurs war in allen Belangen nur super! Ob Reitstunde, Pferde- und Reiter-Unterbringung, übrige Kursteilnehmer, Essen. Wir waren eine so tolle Gruppe, haben nicht nur viel gelernt (auch voneinander), sondern auch viel und herzhaft gelacht. So macht es wirklich Spass :-)

Ich hab gestern das Gelernte mit Smyrill geübt. Einiges hat ganz gut geklappt. Wir bleiben dran. Ich freue mich bereits auf den nächsten Kurs. Bis bald und Gruss

Ursula


Ursula und Tschoppi

Hallo liebe Andrea

Herzlichen Dank für die DVD! Ich habe sehr gestaunt - kaum war der Kurs am Mittwoch fertig hatte ich doch tatsächlich am Freitag schon die DVD im Briefkasten! Wie schaffst du das nur?

Ich hab sie mir in Ruhe angesehen. Es ist toll. Einerseits die Fortschritte, aber viel mehr dein Unterricht den du mit so viel Freude, Spontanität und mit einer so motivierten Weise erteilst! Es ist einfach so lehrreich und jedesmal eine wahre Freude! Dafür möchte ich mich herzlich bedanken!

Ganz herzliche Grüsse, Ursi


Schritt um Schritt geht's weiter

Sabine mit Feli (FM)

Nach der langen Winterpause hatte ich die Reitstunde in deinem Kurs so richtig nötig, aber trotzdem ist uns alles schon viel leichter gefallen als noch letztes Jahr. Die Achten reiten und etwas Beständigkeit von Feli zu fordern hat Spass gemacht. So konnte ich deine Korrekturen richtig gut in meinem Körper installieren. Die anschliessende Theorie hat mir einiges zum Hirnen und Üben gebracht. Eine Woche nach dem Kurs habe ich Feli das erste Mal dieses Jahr auf unserem Reitplatz geritten. Woah, es hat so viel Spass gemacht, wir sind verschiedene Figuren im Schritt und Trab geritten und das liebe Fräulein musste kein einziges Mal „NEIN“ sagen ;-)

 

Sabine mit Feli im Schulterherein

Ich hatte zwischendurch auch noch am Boden den Galopp besser installiert. So hatte ich am Folgetag zwei halbpatzige Galopp-Versuche bei denen ich noch viel zu unruhig gesessen bin. Aber gestern dann: ich habe mich ordentlich vorbereitet und bin dann zu den "Baumkronen rauf galoppiert". Dieses Bild hat mir geholfen aufrecht zu sitzen und Feli konnte ein schönes Stück vorwärts galoppieren. 

Es ist einfach mega, wie du uns weiter bringst und ich von Mal zu Mal den Fortschritt merke. Und trotzdem fühle ich mich nie unter Druck gesetzt. 

Ein grosses Dankeschön und liebe Grüsse
Sabine


Bin immer noch sprachlos...

Sitzschulung mit Andrea Andrighetto
Natalie mit Navajo im Tölt (Rocky Mountain Horse)

Die Reitstunde beim Sitzschulungskurs mit Andrea Andrighetto war das Beste was mir und Navajo passieren konnte. Immer wird der Fehler am Pferd gesucht, aber es ist der Reiter der die falsche Haltung hat und/oder falsche Hilfen gibt.

Navajo ist nicht wieder zu erkennen seit ich meinen korrigierten Sitz habe. Er hat Temperament und Vorwärtsdrang wie kaum zuvor. Der Tölt wird nun auch immer mehr von ihm bevorzugt und das Passige minimiert sich. Ich bin überwältigt was der Sitz ausmacht!

Liebe Grüsse Natalie & Navajo


Wie neu geboren :-)

Reitkurs mit Andrea Andrighetto
Alexandra mit Navajo (Pinto)

Liebe Andrea

Allerliebsten Dank für die wertvolle DVD. Ausgezeichnet und sooo schnell. Ich war heute wieder reiten mit Navajo und es hat sich angefühlt wie neu geboren!

Ich möchte dir aus tiefstem Herzen danken für die zwei spannenden, amüsanten und mit Glück gefüllten Tage. Du hast mein Reiterleben neu beseelt und damit auch Navajo neu beflügelt. So gesagt: einen Volltreffer in mein und Navajo's Herz gelandet ;-) Ich werde immer deine Worte hören und Navajo darf sie fühlen...

Also wir freuen uns schon aufs nächste Mal ;-) Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg, so dass noch möglichst viele Menschen und ihre Pferde durch deine wertvolle Arbeit und dein grosses Wissen zueinander finden und eins werden können :-) 

Liebe pferdische Grüsse von Navajo und Alexandra


Sitzschulung mit Andrea Andrighetto
Sabine mit Felicitas (FM)

Schnell viel gelernt...

Liebe Andrea

Zwei Mal Sitzschulungs-Reitkurs, einmal Reitstunde und schon sind Feli und ich viel cooler zusammen unterwegs! 

So oft wie möglich schaue ich mir auf deinen DVD’s an, wie ich sitze und wie Feli darauf reagiert. Dazu höre ich deine Anweisungen und so profitiere ich von jeder Reitstunde mehrfach. Gestern waren Feli und ich mal wieder alleine im Gelände unterwegs. So konnte ich mich noch besser auf meine Körperhaltung konzentrieren: entspannter Po, innerlich stolze Reiterin, meine innere Mitte nach links, Stemmbogen, gerader Mast… usw.
Mit all diesen Bilder reite ich durch die Gegend ;-)

Der noch jungen Feli fällt es noch nicht so leicht alleine vom Stall wegzugehen. Ich bin aber locker flockig eingestellt, so dass wir munter losmarschieren. Auch im Wald wo die lästigen Insekten nerven und viele Wege nach Hause führen fragt Feli nur kurz: „nach links, heimwärts?“ und meiner antwortet: „nanai, geradeaus“. Noch vor ein paar Wochen hatten wir bei den Kreuzungen über die Wahl der Route oft längere Diskussionen. Nun fahre ich den "Lift in mir" hoch und wir traben in einer Gelassenheit daher. Nichts kann uns beunruhigen, auch die Mücken werden nur kurz abgeschüttelt.

Auf dem Heimweg kamen wir vor ein paar Tagen zu meinem Lieblingsweg. Der Boden ist weich, da könnten wir doch unseren ersten gemeinsamen Galopp wagen? Da ich ja bei den Reitkursen auch die Reitstunden der anderen Teilnehmerinnen verfolgt habe, weiss ich theoretisch die Hilfen zum richtig Angaloppieren ;-) Also trabe ich an und stelle meinen Körper auf rechts Angaloppieren ein. So galoppiere ich auf der trabenden Feli... Grosse ?? vom Stüetli unter mir. Aha, mir fällt rechts leichter, aber Feli ist Linksfüsslerin. Also dasselbe auf links und siehe da, sofort fragt Feli „soll ich galoppieren“? Ich muntere sie mit einem „Ja“ dazu auf und schon sind wir in einem ruhigen bequemen Galopp.

Vor Freude vergesse ich nach sechs/sieben Sprüngen im Galoppsitz zu bleiben und wir laufen wieder im Schritt. Der Weg ist auch zu Ende und so freue ich mich auf das nächst Mal :-) Wir haben noch einen langen Weg vor uns, sind aber voll motiviert. Gerade weil ich von Tag zu Tag Verbesserungen beim Reiten feststelle.

Feli und ich sind dir sehr dankbar für deine Unterstützung!

Grüessli Sabine


Schöni Wiehnacht und äs guets Nöis

Sitzschulung auf dem Heidelberg
Glanni, Fabienne und Fjalar

Liebi Andrea

Mir findeds toll...
 
.. wie du üs döt abholsch wo mir stönd
.. wie du dir immer Zit nimmsch
.. wie du würkli versuechsch üs z'helfe
.. wie du immer chasch erkläre, wieso ez öbis so isch, so dass es au für üs vollkomme nohvollziehbar isch.
.. wie du dich für üs ihsetzesch
.. wie du de Fjalar und de Glanni immer lobsch, wenn sie die chlinste Ahsätz uf de richtig Wäg zeiged
.. wie du immer seisch, was du denksch und ehrlich bisch
.. dass du gueti Lune bringsch und eim immer s'Positive chasch zeige
.. dass mr sich bi dir gad ufghobe fühlt
.. dass mr s'Gfühl het meh ständi würkli im Mittelpunkt
.. dass du di vollkomme uf Pferd und Riter konzentriersch
.. dass du immer öbis findsch, wo du scho sehr guet findsch, und das au seisch
.. dass du bi villne Sache die glich Ihstellig hesch, wie mir und mir somit endli nümme s'Gfühl hend, mir seged vollkomme allei und ufgschmisse demit
. dass du eim immer bestärksch
.. dass du eim echts Interesse entgegebringsch
.. dass mir hoffentli bi dir no viel derfed lerne.
 

Mit ganz, ganz viel Herz

Fabienne mit Fjalar & Aline mit Glanni
 

In 2 Tagen viel gelernt

Reitkurs mit Andrea Andrighetto
Andrea erklärt einer Teilnehmerin wie sie ihren Sitz verbessern kann

Diese Woche war es endlich wieder soweit und wir hatten den zweiten Kurs bei Andrea. Nachdem wir so lange warmes Wetter hatten war ausgerechnet für diesen Dienstag/Mittwoch ein Temperatursturz vorhergesagt und Regen. Aber wir hatten wieder einmal unglaubliches Wetterglück. Es war zwar kalt, aber meist sonnig und so konnten wir auf dem Platz reiten und mussten nicht in die Halle ausweichen. Schon vor dem Kurs konnte ich wieder meine Wünsche bezüglich Kursinhalt und sogar Zeitplan äussern. So konnte ich meine Ponys nur für den Kurs mitnehmen und nachher wieder nach Hause bringen. Auch mein Begleitpony ist immer herzlich willkommen.

Korrektes Leichttraben

Meine Wünsche waren für diese zwei Trainingstage die Übergänge Schritt/Trab. Vorher wurde natürlich mein Sitz nochmals genau überprüft und korrigiert. Wie schnell schleichen sich im Alltag doch wieder Fehler ein.

Korrektes Leichttraben
Bettina und Darca (Freiberger)

Dank der Bilder die Andrea mir vorgab sass ich bald wieder ganz gerade auf meinem Pony.

Als viel schwieriger erwies sich das korrekte Leichtraben. Schon bald war ich von Riesenessstäbchen durchbohrt, damit ich die nötige Stabilität bekam. Leider oder zum Glück nur in meinen Gedanken. Mit diesem Bild hatte ich meine liebe Mühe, aber allmählich ging es besser.

Grosse Fortschritte in einem halben Jahr

Wir waren fast wieder die gleiche Gruppe wie schon im Mai. Es war spannend zu sehen, welche Fortschritte wir alle in diesem halben Jahr gemacht hatten. Andrea hat uns mit der Kamera gefilmt. Diese Filme haben wir uns vor der Mittagspause und am Abend angesehen. Begleitend dazu folgte der Theorieteil. Wobei Theorieteil nicht ganz zutrifft.

Reitkurse mit Andrea Andrighetto
Andrea, Ursula und Scarlet

Bei Andrea ist auch die Theorie sehr praktisch untermalt. Abwechslungsweise spielten wir Pferd und Reiter. Es ist beeindruckend selbst zu fühlen, wie es sich anfühlt, wenn der Reiter die Bauchmuskeln anspannt, ob er im Stuhlsitz sitzt…..

Wer es einmal selbst gefühlt hat, wird es sich für immer merken.

Reitkurse mit Andrea Andrighetto
Claudia mit Dougal (Highlandpony)

Der zweite Tag

Am zweiten Tag sah man bereits wieder die Fortschritte. Ich konnte sogar das Angaloppieren üben. Besonders der Linksgalopp fiel Dougal sehr schwer, aber dank Andrea’s Anweisungen klappte auch das. Egal ob Dressurreiterin oder Freizeitreiterin wir alle haben enorm vom Kurs profitiert. Wir waren so begeistert, dass wir uns gleich den nächsten Kurstermin im Mai gesichert haben.

Nächste Woche bekommen wir dann noch die DVD mit unseren Stunden und Andrea’s Kommentaren. Die anzusehen ist immer wieder lehrreich.

Danke Andrea für zwei tolle Kurstage!

Claudia & Dougal


Jungpferd selber ausbilden

Privatlektion bei Andrea Andrighetto
Fränzi und Erla (Isländer) im Renvers mit Eclipse-Fellsattel

Im Jahr 2005 lernte ich dich kennen und du hattest mir Angeboten, mich und meine junge Isländerstute Erla zu Unterrichten. Heute - 8 Jahre später - bin ich froh dass ich das Angebot angenommen habe.

Wir beide, Erla und ich, haben sehr viel gelernt. Mit der Bodenarbeit sind wir gestartet über`s Longieren, Arbeit am langen Zügel und reitend heute vor allem im Fellsattel. Du holst uns immer dort ab wo es bei uns „klemmt“. Danke Andrea für deine Geduld und Vielfältigkeit!

Auch einen Dank an Deinen Safir. Bei einem Ausritt mit ihm fühlte ich auf was es beim Tölt ankommt und das konnte ich später auch mit Erla zusammen umsetzen.

Heute geniessen wir es, locker aus dem Sitz anzutölten, manchmal auch mit fast durchhängendem Zügel ohne vorhandlastig zu werden :-) Und ganz wichtig; unsere gemeinsamen Tölt-Ausritte zusammen mit dir im Thurgau machen einfach immer riesig Spass :-)))


Fränzi und Erla


Lernen auf dem Heidelberg

Sitzkorrektur mit Andrea Andrighetto
ehem. Berufsreiterin Stina mit Springpferd Pedro

Liebe Andrea

Ich danke Dir von ganzem Herzen für Deinen Unterricht. Ich bin immer wieder überwältigt von Deinem Wissen und Deinen Möglichkeiten, mir bei der Verbesserung meines Sitzes zu helfen. Unglaublich Dein Verständnis für die Zusammenhänge von Reiter und Pferd.

Am Mittwoch war ich mit den Pferden im Springtraining. Der Trainer fragte mich ob ich Ovomaltine gegessen haben, weil alle sechs Pferde so toll sprangen :-) Ich habe mit viel Freude fest gestellt, wie dankbar meine Pferde auf die Korrektur des "kurzen rechten Beines" reagieren.

Nochmals vielen Dank
Stina


Reiterferien bei Andrea

Sitzkorrektur mit Andrea Andrighetto
Sitzschulung mit Fellsattel und Glücksrad auf Phantos

Diesen Herbst durfte ich Andrea Andrighetto auf dem Heidelberg besuchen mit dem Ziel, meinen Reitersitz zu verbessern.

Die zwei Tage bei Andrea Andrighetto werde ich nie mehr vergessen. Als ich ankam wurde ich sehr freundlich und warmherzig empfangen und fühlte mich gleich wie Zuhause. In dem heimeligen Gäste-Zimmer war mir sofort pudelwohl und geschlafen habe ich wie ein Murmeltier.

Ich durfte für die Sitzkorrektur-Reitstunde auf Phantos, dem Berber-Araber Wallach von Andrea, reiten. Eine sehr grosse Ehre und ein wunderschönes Erlebnis. Von Andreas Reitstunde konnte ich sehr viel mitnehmen. Ihre bildlichen Beschriebe haben mir extrem geholfen, meinen Sitz sofort zu verbessern. Nach der Reitstunde kam der theoretische Teil. Anhand des Videos konnte ich meine Sitzfehler sehen und habe somit eine bessere Vorstellung wie es aussieht und wie es aussehen sollte. Zusätzlich hat mir Andrea noch einige Trockenübungen mit auf den Weg geben. Am Nachmittag konnte ich das gelernte gleich selber im Gelände auf der Paso-Peruano-Stute Leonora erspüren. Zusätzlich hat der wunderschöne und bequeme Tölt meine Muskeln gelockert.

Andrea hat mir durch ihre witzige und tolle Art sehr viel beigebracht und mir den Weg zum feinen und guten Reiten gezeigt. Dieser Weg ist sicher noch sehr lange, aber ich freue mich aufs Lernen und Spüren. Eines ist klar, ich bin sicher nicht das letzte Mal bei Andrea gewesen.

Rahel


Seit vielen Jahren begleitet Andrea meinen Spaniermix Josélito und mich nun schon auf unserem reiterlichen Weg

Reitkurs mit Andrea Andrighetto
Viviane und Jose bei der Arbeit an der Hand

Dabei hast du immer an uns geglaubt, mit viel Witz und Humor bei allen Wetterlagen unterrichtet und uns zu Pferd, so wie vom Boden aus, so einiges gelehrt. Dank dir "spüre" und lebe ich nun, was richtig gutes Reiten ist! 

Für jede Situation findest du eine Lösung. Bist dir auch nie zu schade, dich für eine Übung selbst in den Sand zu setzen. Hast immer ein Auge auch auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Tiere und einen Tipp, wie man gegen diverse Wehwechen usw. vorgehen könnte.

Reitstunde bei Andrea Andrighetto

Nicht nur die Pferde lieben dich, auch mein Hund (der vielen Leuten gegenüber sehr skeptisch ist) freut sich jedes Mal wieder beim Zusammentreffen. Du bist definitiv nicht nur eine Pferdeflüsterin, sondern einfach durch und durch vollblut Tier- und Menschenfreund! 

Dein enormes Fachwissen, aber vor allem deine herzliche, lustige, ehrliche und kreative Art machen dich zu einer einmaligen Reitlehrerin! Der letzte Kurs, bei dem du einmal mehr Durchhaltewillen gezeigt hast bei stundenlangen Lektionen in der Halle und im Theorieräumchen, ist mir noch in bester Erinnerung. Ich freue mich auf weitere die folgen!

Herzlichen Dank für alles! Hoffentlich werden wir noch viele spannende Stunden gemeinsam lernen und lehren können!

Viviane mit José und Hund Paco


Riddari und Marilena
Marilena und Riddari (Isländer)

Liebe Andrea

Vor rund 4 Jahren war ich auf der Suche nach einer guten Gangpferdetrainerin welche auch nach klassischen Grundsätzen unterrichtete. Eine Freundin hatte dich empfohlen und obwohl du damals keine neuen Schüler mehr nehmen wolltest, blieb ich hartnäckig und kam zum Glück doch noch in den Genuss deiner immer sehr spannenden Reitlektionen.

Unsere Herausforderung liegt in der Kombination – grosse Reiterin – kleine Pferde. Die beiden Jungs gesunderhaltend, anatomisch korrekt zu reiten, benötigt einiges an Fachwissen welches du uns anhand von immer sehr verständlichen und manchmal wirklich total lustigen und fantasievollen Beispielen vermittelst und uns auf den richtigen Weg führst. Dank deiner nicht enden wollenden Geduld und Ruhe finde ich immer wieder meine innere Ruhe auf dem doch manchmal nicht ganz einfachen Riddari und auch mein Neuzugang, Hertogi  (früher rein „isländisch“ mit viel Kraftaufwand geritten) profitiert von den vielen Sitzlektionen und Kursen um sein Gleichgewicht zu finden.

Dankä villmol für deinen Support und manchmal auch deinen Rat als Freundin. Ich freue mich auf viele weitere spannende Reitlektionen/Kurse/Fachgespräche mit dir.

Marilena


Reitstunden bei Andrea Andrighetto

Privatunterricht - Reitersitz
Cristina und Hjarta (Isländer)

Andrea wurde mir von der damaligen Osteopatin von Hjarta empfohlen, und es hiess sie sei die „Gang“-Pferdeflüsterin.

Schon die erste Reitstunde auf dem Heidelberg war ein voller Erfolg. Andrea zeigte und erklärte mir wie man überhaupt richtig auf einem Pferd sitzt. Sie hat mir in so einigen Dingen die Augen geöffnet und mir bewusst gemacht, dass auch ein Isländer in einer schönen Haltung über den Rücken tölten kann/sollte und wie wichtig es ist auch Gangpferde regelmäßig zu gymnastizieren .

In erster Linie musste ich ganz klar an mir selber arbeiten und mir bewusst werden, dass nicht alles von Heute auf Morgen funktioniert. Es wurde mir klar, dass man nicht nur nach einer Reitweise reiten und mit Pferden umgehen kann, sondern viele Wege nach Rom führen. Sie sagte mir das ganz am Anfang und das habe ich nie vergessen!!!

Sitzschulung mit Andrea Andrighetto
Versammelnde Arbeit auf dem Zirkel

Ich bin absolut von Andreas Reitkünsten und Erfahrungen überzeugt und bin ihr sehr dankbar für ihre Geduld und Liebe zu ihrer Arbeit. Sie ist immer motiviert und gestaltet die Reitstunden humorvoll, ruhig und sehr individuell.  Ihre Erklärungen und Begründungen kommen sehr logisch und mit vielen Beispielen rüber, so dass jeder sie versteht.
Auch ihre Videoaufnahmen und Analysen die zu jeder Reitstunde dazugehören sind Gold wert. Da sieht man dann mal wirklich wo sich die Fehler einschleichen und wie sich das dann Anfühlt wenn man sich live sieht. Wir haben auch sehr viel über's Longieren gelernt und sind jetzt mit der Arbeit an der Hand dran.

In zwei Jahren haben Hjarta und ich so viel gelernt wie noch nie zuvor und wir möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlichst bei Andrea bedanken:
Du bist eine einzigartige und tolle Person. Wir sind froh dich zu kennen und freuen uns noch auf viele weitere schöne Stunden und Momente mit dir bei uns und bei dir auf dem Hof.

Cristina


Sitzschulung zu Hause
Ursula mit Linda (Warmblut)

Seit mehreren Jahren bin ich eine begeisterte Reitschülerin von Andrea.
Mit meinem Pflegepferd "Linda" , einer 12-jährigen Warmblutstute, bin ich seit ca. 2 Jahren bei Ihr. Obwohl ich im Schnitt nur alle 3 Wochen in den Genuss einer Reitstunde komme, haben wir enorme Fortschritte gemacht.
Linda hat sich in dieser Zeit sehr positiv verändert durch den kompetenten, abwechslungsreichen Unterricht von Andrea. Ich freue mich immer sehr auf diese Reitstunden. Sie sind individuell auf uns abgestimmt, die Probleme werden massgeschneidert gelöst und ich kann die vorgeschlagenen Anregungen eigentlich immer sehr gut umsetzen, so dass ich wirklich von dem grossen Wissen profitieren kann, das Andrea hat. Die bildhafte Sprache, die praktischen Uebungen z.T. am Boden, ... helfen dabei sehr.

Auch mit Pacino, ein 5-jähriger Schweizer Warmblut-Wallach und Lauro, ein tempramentvoller und sensibler, 12-jähriger Oldenburger-Wallach, war ich vor Linda bereits bei Andrea. Dadurch habe ich feststellen können, dass Andrea immer wieder ganz individuell auf die Pferde-Typen mit Ihrer Problematik eingeht und keinen 08-15-Unterricht von der Stange anbietet.

Ich habe viel von Andrea gelernt und auch nach all den Jahren habe ich nie das Gefühl, wir wären in einer Endlos-Schlaufe. Es geht immer vorwärts in der Entwicklung von Reiter und Pferd. Ich wünsche mir noch viele weitere Jahre mit einer so kompetenten, geduldigen und einfühlsamen Reitlehrerin und danke Ihr hiermit wieder einmal für all die gute geleistete Arbeit mit uns. Danke vielmals....

Ursula


Sitzschulung zu Hause
Ingrid mit Sorina (Wielkopolska)

Liebe Andrea

Freude herrscht wenn ich deine Homepage betrachte. Das Pferdemblem sowie die Farben hast du super gewählt. Auch ist alles schön übersichtlich und erspart einem mühsames suchen. Und was findet der Sucher? Das hier:

Eine sympathische, aufgestellte und humorvolle Persönlichkeit mit einer jahrzehntelangen Erfahrung im Umgang mit Ross und Reiter, einer fundierten und sehr breit gefächerten Ausbildung/Weiterbildung/Wissen, sowie vielen Ratschlägen, Tipps und Tricks für jedes Reiterpaar.

Dass von jeder Reitstunde noch eine DVD gemacht wird, finde ich persönlich echt der Hammer. So kann der Reitschüler immer wieder nachschauen und oder Fortschritte vergleichen. Während des Unterrichts auch noch zu Filmen zeugt von grossem Können und viel Konzentration … Reden/Unterrichten, Pferd und Reiter beobachten und gleichzeitig noch die Kameralinse auf den richtigen Punk bringen.

Beim Durchlesen ihres Werdeganges wird es noch deutlicher. Andrea ist ein Multitalent, kennt sich in verschieden Sparten der Gesundheit aus und sogar noch im Anpassen von Reitsätteln. Ja, und Hufbearbeitung ist auch kein Fremdwort für Andrea. Das wusste ich bis anhin gar nicht.

Alles in allem: Homepage ist gelungen, sie vermittelt genau das was ich mit Andrea habe – eine ausgezeichnete und erfahrene Reitlehrerin mit ganz viel Gspüri für Pferd und Mensch! Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg und viele schöne Erlebnisse in der Pferdewelt.

Ingrid  &  Sorina


Sitzschulung auf dem Heidelberg
Sibylle und Vinur (Isländer)

Andrea begleitet mich schon einige Jahre als Reitlehrerin. Ich schätze ihr immenses und breitgefächertes Wissen und ihre humorvolle Art zu unterrichten. Mit ihrem Röntgenblick sieht sie die Sitzfehler schon bevor man diese überhaupt selber spürt. Immer hat sie eine Lösung parat und wenn diese nicht umgesetzt werden kann als Reiterin dann zaubert sie einen Plan B oder C aus ihrem Erfahrungsrucksack. Unglaublich!

Auch wenn die Lektionen mal nicht so hervorragend ausgeführt werden konnten oder man länger brauchte, um etwas zu kapieren, geht man ausnahmslos immer mit einem Lächeln oder gar Grinsen vom Platz und nie niedergeschlagen oder frustriert. So macht Lernen enormen Spass!

Seit einigen Monaten bin ich stolze Besitzerin eines jungen Isländers. Gerade jetzt bin ich überaus glücklich, Andrea an unserer Seite zu haben. Sie hat ein enormes Gangpferde-Wissen und davon profitiere ich natürlich sehr gerne. Vinur ist mein erstes Gangpferd und ich möchte ihn nicht einfach "irgendwie" tölten und weiter fördern sondern in einer biomechanisch pferdegerechten und gesundheitserhaltenden Art und Weise. Dass dies möglich ist, beweist Andrea einerseits bei ihren eigenen Gangpferden und andererseits bei all den vielen Schülern mit ihren Isländern, Pasos, Mangalargas, Tennessee Walking Horses etc.

Andrea ist eine der wenigen Gangpferde-Reitlehrerinnen, die kein mechanisches Funktionieren lehrt sondern einem die richtigen Sitzhilfen vermittelt, damit auch ein Gangpferd locker, entspannt und doch dynamisch in all seinen wunderbaren Gängen laufen kann. Und genau das fasziniert uns doch an unseren Gangpferden. Oder etwa nicht?

Danke Andrea. Es macht einfach Spass mit Dir zu lernen!

Sibylle mit Vinur vom Weierholz


Kundenfeedback von Sonja mit Holly

Sitzschulung auf dem Heidelberg
Sonja mit Holly (Quarter-Horse)

Ein traumatisiertes Pferd zu haben, ist nicht einfach. Oft wird man nicht nur bemitleidet, sondern auch belächelt. Auch unter den Trainern und Reitlehrern gibt es Leute, die solche Pferde missverstehen und die angebliche Dominanz oder Lustlosigkeit mit noch mehr Druck beantworten.

Vor Andrea hatte ich schon einige durch. Mein Bauch sagte mir: Nein, das kann es nicht sein. Es muss noch eine andere Art von Zusammenarbeit zwischen Mensch und Pferd geben.

Mit Andrea fanden wir eine kompetente Persönlichkeit, die mich zuerst mal wieder auf den Boden der Reallität holte. Sie liess meine Ziele langfristiger setzen, nahm kein Blatt vor dem Mund und zeigte mir auf mir selbst (ich spielte gleich mal Pferd), wie es sich richtig oder eben auch falsch anfühlt. Auch zeigte sie grosses Verständnis für mein Pferd und ihre Worte waren damals in etwa: Wenn er erst mal wieder Freude an der Arbeit hat, keine Angst mehr, dafür Vertrauen in dich, wird er dir einiges schenken. Gib ihm Zeit und arbeite vor allem an dir.... so war es und wir haben doch schon einige Fortschritte gemacht zusammen in diesen 1,5 Jahren periodischem Reitunterricht.

Nebst ihrem grossen Wissen gefällt mir bei Andrea das Herzblut, dass sie in ihre Arbeit steckt. Diese Leidenschaft ist ansteckend. Sie hat grosses Talent im Dinge so erklären, dass sie auch ein Anfänger verstehen und vor allem umsetzen kann. Sie kann dir auch sagen, was alles noch nicht ok ist, ohne dass du dich dabei als Versager fühlst.

Zuletzt, aber für mich fast am Wichtigsten: Mein Pferd macht freudig mit und diese Art des Trainings gefällt ihm sehr, da er zwar gefordert, aber nicht überfordert wird.

Wir wünschen uns für viele Reiter-Pferd-Paare eine RL wie Andrea, zum Wohle der Pferde.

Sonja


Sitzkorrektur-Reitkurs

Reitkurse mit Andrea Andrighetto
Claudia mit Dougal (Highlandpony)

Es war ein toller Kurs auf dem Löörenhof in Ueken. Vielen Dank Andrea, Du hast meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Jetzt heisst es für mich viel Üben und Überlgen. Es wäre super, wenn der Kurs im Herbst klappen würde.

Gruss Claudia


Sitzschulung mit Andrea Andrighetto
Friesenhengst Sil und Besitzerin

Ich kam bislang leider nur einmal in den Genuss einer Sitzkorrektur von Andrea, doch diese wirkt nachhaltig! 
Mir hat die ruhige und lockere Atmosphäre gefallen, gespickt mit frech-bissigem Humor und selbstverständlich einem Riesenpaket an Infos und Tipps. 
Andrea hat mich sec dort abgeholt, wo ich und meine Pferde stehen. Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt weder über- noch unterfordert gefühlt. 
Ich freue mich auf die nächste Unterrichtsstunde!

Liebe Grüsse Ka & Hengste


Liebi Grüess us Chur

Nina und Saskia (Quarter-Horse/FM)

Wau grossartig.. eine supertolle Homepage hast du! Sehr informativ und mit den Bildern macht es die Sache gleich noch spannender zu lesen, wirklich einfach nur super. 

Sowieso bin ich begeistert von dir und deinem Reitunterricht..!! Alle Daumen hoch.!! 

Nina


Vielen Dank Andrea!

Mobiler Unterricht zu Hause
Cony und Tara (Quarter-Horse)

Ich habe lange nach dem richtigen Reitlehrer für mich und meine Quarter-Stute gesucht. Es war nicht ganz einfach, die passende Person zu finden, da sie doch einige Kriterien erfüllen musste. Ich brauchte jemanden, der bei uns auf dem Reitplatz unterrichtet. Er durfte nicht auf einen bestimmten Reitstil fixiert sein, da ich zwar Westernreiterin bin, aber auch vieles von der klassischen Reiterei übernommen habe.
Ausserdem wollte ich jemanden, der keinen 08/15-Unterricht erteilt, sondern wirklich auf unsere Probleme und Bedürfnisse eingeht, und bei dem pferdegerechtes, faires Reiten und das Wohlergehen des Tieres an erster Stelle stehen.
Mit Andrea Andrighetto habe ich genau diese Reitlehrerin gefunden. Seit gut einem Jahr habe ich bei ihr Unterricht. Ich freue mich immer sehr auf die Reitstunden. Mein Pferd und ich sind stets voller Motivation dabei, haben schon sehr viel gelernt und viele Fortschritte gemacht.

Ich freue mich schon auf die nächste Stunde.

Cony